LOUISE LANG
GLASMACHER

Achtung Zerbrechlich!

25. Juli - 3. Oktober 2021

Achtung Zerbrechlich!

Tradition im Wandel im Waldmuseum Zwiesel

Glas ist meist zerbrechlich, im flüssigen Zustand ist es vielseitig und anpassungsfähig. Auch die uralte Glastradition mit ihren Techniken unterliegt einem fortwährenden Wandel, der immer wieder neues zu schaffen vermag.
Vor 600 Jahren wurde erstmals ein Glasschaffender aus dem Zwieseler Winkel urkundlich erwähnt. So kann die Glasstadt Zwiesel auf eine lange Verbundenheit der Region mit dem Werkstoff Glas zurück blicken. Zugleich öffnet sich damit die Möglichkeit in diesen, auch für Glasschaffende kritischen Zeiten, einen hoffnungsvollen Blick nach vorn zu wagen.

Zur Ausstellungeröffnung im Zuge der Zwiesler Glastage am Samstag den 24. Juli 2021 um 16 Uhr lade ich Sie herzlich in das Kulturzentrum Waldmuseum Zwiesel ein.

Ich werde dort meine Videoarbeit Wunder gibt es nicht zeigen.

Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 16 Uhr

Waldmuseum Zwiesel
Kirchplatz 3
94227 Zwiesel

www.waldmuseum.zwiesel.de